Aus der Praxis

Innovation in vielen Facetten

Für einen großen Infrastrukturanbieter haben wir gemeinsam mit Kunden Service-Innovationen geschaffen, eine soziale Organisation bei der Entwicklung von Innovationen samt Prozessen und Innovationskultur begleitet, eine Hoteliersvereinigung in der Strategie unterstützt, mit einem Industrieunternehmen zu Produktentwicklung, Digitalisierung und Geschäftsmodellen gearbeitet und betreuen ein österreichisches Hochtechnologieunternehmen beim Markteintritt.

Die Methoden: Kunden verstehen und einbinden, experimentieren und daraus lernen, Minimal Viable Products definieren, Angst nehmen („fail often and early“), Geschäftsmodelle auf der Canvas entwickeln in großer Zahl und nach wie vor klassisch: kreativ sein, bewerten, umsetzen.

Logistik-Innovation in Kunden-Co-Creation - LogServ

Die LogServ bietet industrielle Logistikdienstleistungen an. Gemeinsam mit einem wichtigen internationalen Kunden wurden Service-Innovationen entwickelt. Pioniergeist begleitete gemeinsam mit unserem Netzwerkpartner neXus den Prozess mit Analyseworkshop, gemeinsamer Ideengenerierung, Bewertung und Umsetzungsplanung.    

Follow-Up Mitarbeiterbefragung - ÖBB

Die Mitarbeiterbefragung ist für die ÖBB ein wichtiges Instrument. Gemeinsam mit IFES, das die Befragung durchführt, haben wir einen Prozess gestaltet, in dem mit konzernweiten TeilnehmerInnen wesentliche Eckpfeiler zur Ableitung von Verbesserungen erarbeitet wurden.

Evaluierung Service-Design - Flughafen Wien

Nach einer Reihe von Umbauarbeiten war es dem Flughafen Wien wichtig, eine Evaluierung der Service-Qualität durchführen zu lassen. Pioniergeist führte diese nach einer Zielgruppen- und Touchpointanalyse durch und gab Handlungsempfehlungen. Übrigens wurden die Anstrengungen des Flughafens Wien seit der „Service WM“ durch den Skytrax-Award für „Best Airport Staff in Europe“ belohnt.    

Dienstleistungsportfolio – Wirtschaftsagentur Wien

Die Wirtschaftsagentur Wien stellte sich neu auf. Das nahm die Abteilung Technologie Services zum Anlass, ihr gesamtes Dienstleistungsportfolio zu überdenken und gemeinsam mit KundInnen neu zu entwickeln. Pioniergeist gestaltete den Service-Design-Prozess mit Analyse- und Kreativitätsworkshops, Bewertung und Umsetzung der Maßnahmen.

Suchfeldanalyse – Tyrolit

Tyrolit gehört zur Swarovski Gruppe und ist einer der weltweit größten Hersteller von Schleifmitteln. Zur Erschließung neuer Märkte und strategischen Ausrichtung der Innovationsaktivitäten wurde von Pioniergeist eine Suchfeldanalyse für die Entwicklung neuer Produkte durchgeführt.

Innovationsassistenz – Lebendige Region

Das Konzept der Lebendigen Region will die Innovationskraft in Regionen stärken. Dazu gehört, den Regionen verschiedene Formen der Unterstützung für die Entwicklung von Innovationen anzubieten. Dieses Angebot wurde von einer Gruppe von BeraterInnen unter der Leitung der ÖAR Regionalberatung etwickelt und designed, zu der auch Pioniergeist gehörte.

Junges Wohnen neu – Caritas OÖ

Die Caritas OÖ will ihr Angebot für Junges Wohnen (Kinderbetreuung, Schülerwohnen, Studentisches Wohnen) an die Bedürfnisse von heute und morgen anpassen. Gemeinsam mit unserem Netzwerkpartner neXus haben wir diesen Prozess über mehrere Stufen begleitet, BewohnerInnen befragt, Trends präsentiert und gemeinsam kreativ an neuen Service-Angeboten gearbeitet.

Marketinginnovationen Banking – Wincor Nixdorf

Was macht ein B2B Unternehmen mit guten Produkten, deren Vorteile die Konsumenten noch zu wenig kennen? Es denkt über neue Wege für Marketing und Vertrieb nach – gemeinsam mit dem Kunden. Pioniergeist hat diesen Prozess für Wincor Nixdorf, den Marktführer in der Bankenautomatisierung, gestaltet und moderiert und mehr als 50 Ideen enwickelt – von denen viele jetzt durch Wincor Nixdorf oder die B2B Kunden umgesetzt werden.

Creativity & Innovation Seminar – The Mondi Academy

Netzwerkpartner Create Success Consulting und Pioniergeist entwickelten gemeinsam einen zweitägigen Innovations-Workshop für Mondi. Vor der Durchführung erfolgt eine Evaluierung des Kreativitäts- und Innovationspotenzials jedes Teilnehmers mit dem Online-Tool CIP Survey, um dann anhand der Ergebnisse und Case Studys aus dem Unternehmenskontext Kreativität und Innovation zu fördern.

Vertriebsinnovationen – BRUGG Pipesystems

BRUGG Rohrsysteme mit Sitz in der Nähe von Hannover gehört zur Schweizer BRUGG-Gruppe und ist Spezialist für industrielle Rohre, etwa für Nah- und Fernwärme. Ergänzend zu einem Strategieprozess suchten wir in diesem Projekt nach innovativen Möglichkeiten, den Vertrieb zu verbessern. Auf eine Analyse und Zielformulierung folgte die kreative Entwicklung mit dem Vertriebsteam und externen Teilnehmern und schließlich eine Bewertung der zahlreichen Ideen, von denen nun die ausgewählten in die Umsetzung gehen.

Innovatives Marketing

Für die verstärkte Marktpräsenz in Österreich suchte ein internationales Unternehmen innovative Marketingmaßnahmen. Pioniergeist entwickelte diese gemeinsam mit der betreuenden Werbeagentur. Sie entstanden nach einer Kundenanalyse, Beobachtung, einem Benchmarking und mehreren Kreativsessions. Präsentiert wurden mehr als 30 Ideen.

Social Entrepreneure - Pioneers of Change

Der Lerngang „Pioneers of Change“ unterstützt JungunternehmerInnen dabei, ihre Ideen für einen positiven, nachhaltigen Wandel der Gesellschaft umzusetzen. Dazu wird in neun Modulen an verschiedenen Aspekten der Projekte gearbeitet. Pioniergeist unterstützt die Initiative mit Fachcoachings für die TeilnehmerInnen. Der Lerngang geht im April 2014 in seine fünfte Auflage. Bildungsträger ist die plenum gmbh – gesellschaft für ganzheitliche nachhaltige entwicklung.

Out Of The Box Day – Lenzing AG

Wie man in neuen Wegen – also „out of the box“ denkt – stand im Mittelpunkt dieses sehr interaktiven Workshops, den wir gemeinsam mit unserem Netzwerkpartner arge neXus durchgeführt haben. Mehr als 50 Mitarbeiter aus den Innovationsabteilungen der Lenzing AG fanden sich am Attersee ein, um Kreativitätsmethoden kennen zu lernen und auch gleich direkt für die Verbesserung der Innovationsprozesse der Lenzing AG anzuwenden.

Geschäftsmodelle entwickeln - voestalpine

Im Rahmen eines Strategieprojektes für ein Stahlprodukt unterstützte Pioniergeist die Geschäftsmodellentwicklung. Dazu wurde zuerst kreativ nach neuen Modellen gesucht, diese grob bewertet und kombiniert und schließlich vier als strategische Alternativen ausgearbeitet.

Flughafen App - Flughafen Wien

Pioniergeist unterstützte den Flughafen bei der Weiterentwicklung seiner App, die sehr gezielte Vorteile für Passagiere und Abholer bietet. Nach einem Benchmarking wurden strategische Stoßrichtungen identifiziert und bewertet und konkrete Ideen für Verbesserungen in den ausgewählten Richtungen ausgearbeitet.

zur App für iOS...

zur App für Android...

Service WM am Flughafen Wien

Der Flughafen Wien hat ein großes Projekt ins Leben gerufen, in dem unter dem Titel „Service WM“ viele Verbesserungen für Passagiere umgesetzt werden. Begleitend hat Pioniergeist Consulting ein umfangreiches Service Design Projekt durchgeführt.


In diesem Projekt wurden mit Hilfe von Marktforschungsanalyse, Befragungen, Beobachtungen, Touchpoint-Analysen und Workshops mehr als 900 Ideen zur Verbesserung der Servicequalität entwickelt– viele davon befinden sich bereits in der Umsetzung.

zum Bericht über die Service-WM im Mitarbeitermagazin des Flughafen Wien...

Internationales T-Mobile Projekt

In einem Zukunftsprojekt für T-Mobile Austria unterstützte Pioniergeist mit einer Analyse und einem Workshop mit internen und externen Teilnehmern aus 6 Ländern. Die Ergebnisse werden schon bald am Markt zu sehen sein.

Pioniergeist Consulting führte eine Analyse durch, bereitete den international besetzten Workshop vor, moderierte ihn und führte die Dokumentation durch. Neben TeilnehmerInnen von T-Mobile Austria waren auch externe TeilnehmerInnen eingeladen, um die Perspektive von Kunden, Experten und Querdenkern einzubringen.

REuse & REdesign Plus

Dieses EU-geförderte Projekt unterstützt sozialwirtschaftliche ReDesign-Betriebe in Österreich und Ungarn. Pioniergeist gestaltete gemeinsam mit der FH Wien (Kompetenzzentrum Entrepreneurship) und designaustria den ersten Veranstaltungsblock Produktinnovation.

zur Website von redesignplus...